Der Ton macht die Musik

Jede Familie, jeder Mensch, jede Begegnung hat ihre Grundmelodie – einzigartig, besonders und wunderschön. B-Dur, Moll oder C-Dur es gibt so viele Melodien wie es Menschen gibt. Jede Familie ist somit etwas ganz besonderes. Charlotte Mason spricht von Atmosphäre, die eine der Säulen von ihrem pädagogischen Konzept darstellt. Atmosphäre ist wesentlich mehr als die Melodie, die sich durch unsere Familie zieht. Doch die Musik in unserer Familie ist ein wesentlicher Bestandteil. Großteils sind wir uns dieser Musik gar nicht bewusst. Wir leben einfach mit ihrem Klang. Doch natürlich können wir sie beeinflussen und unser musikalisches Lebenswerk in eine bestimmte Richtung lenken, also bewusst beim Komponieren dabei sein. Das tut jeder Familie gut. Doch wir Homeschooler sollten besonders darauf achten und Charlotte Mason meint, wir Eltern sollten die Dirigenten sein. Also, einen Überblick darüber haben wer vielleicht gerade einen Solopart spielen darf oder, ob gerade eine laute oder leise Weise gespielt werden sollte. Wenn wir homeschoolen, sollten wir uns dieser Rolle bewusst sein, denn die jeweilige Stimmung mag dafür verantwortlich sein, ob sich die Kinder überhaupt konzentrieren können oder eben nicht.

Charlotte Mason und die Atmosphäre

When we say that „education is an atmosphere,“ we do not mean that a child should be isolated in what may be called a ‚child-environment‘ especially adapted and prepared, but that we should take into account the educational value of his natural home atmosphere, both as regards persons and things, and should let him live freely among his proper conditions. Also, es geht auf keinen Fall darum eine künstliche Atmosphäre zu erzeugen, sondern mit dem wer wir sind und wie wir leben den Raum zu gestalten, damit Leben und Lernen gut möglich ist. Wir Menschen kommen, davon ist Charlotte zutiefst überzeugt, schon als Personen zur Welt. Das bedeutet, dass es gut ist, dass wir genau die Kinder haben, die wir eben haben und, dass es darum geht sie einen Stück auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Wir Eltern tragen dafür die Verantwortung, dass unsere Kinder wachsen und gedeihen können. Für das eine Kind mag Wachstum bedeuten, dass es fünf richtige Sätze schreib, für das andere ein Soloauftritt auf einer Bühne. Beides ist gut und großartig solange wir uns auf das Wachstum fokussieren nachdem jeder Mensch von Geburt an strebt.

Podcastfolge: Was versteht Charlotte Mason unter Atmosphäre?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden